10 % auf das gesamte Sortiment! Jetzt bestellen & sparen! Gratis Versand ab 50 €! Kostenlose Retoure!

Granat - Stein der Zuversicht


Psychische Wirkung

Gibt Zuversicht und Halt, schenkt im Umgang mit Menschen Hoffnung und Vertrauen, fördert Kreativität.
Er ist seit alters her ein Hüter der wahren Freundschaft. 
Falsche Freunde werden vertrieben, auch erweist der in der Ehe treue Dienste. Wird der Granat dunkel oder gar schwarz, so weißt er auf eine angespannte Situation in der Partnerschaft hin und lässt uns dementsprechend handeln.
Schenkt Freude und Lebenskraft; gibt Selbstvertrauen, Mut, Energie, Willenskraft und Erfolg; hilft gegen Schwermütigkeit und Depressionen. Granat der geheimnisvolle Karfunkelstein, das Feuer aus der Erde, Glanz aus Glut und Wasser... So vielfältig in seiner Erscheinung wie in seiner Wirkung. Granat ist einer der ältesten Heilsteine der Welt, dessen Wirkung in allen Kulturen bestens dokumentiert sind – sofern man sicher sein kann, daß kein Rubin gemeint war. Diese beiden haben gemeinsam, daß sie gegen Kummer, Niedergeschlagenheit, Erschöpfung, Mutlosigkeit helfen und Kraft und Ausdauer schenken. Beide entstehen durch eine Metamorphose, beide haben ein ähnliches rot. Nur: Rubin ist ein Oxid, insofern trocken und heiß, Granat ist ein Inselsilikat und wässrig und heiß. Er wirkt stärker auf die Körpersäfte. Granat gibt Kraft in schweren Zeiten, den Mut, Aufgaben anzugehen, die eigentlich nicht zu bewältigen sind und dazu die Ausdauer, trotz Rückschlägen weiterzumachen. Aus gutem Grund kam er nach den letzten Weltkriegen in Mode.
Granat ist ein Stein, der mit Tabuthemen, energetischen Blockaden, schmerzlichen Erlebnissen und Peinliches gut umgehen kann. Als Träger können diese Dinge dann jedoch nicht mehr umgehen, sondern müssen uns mit ihnen beschäftigen und der unangenehmen Wahrheit ins Auge sehen. Granat wird dann unangenehm, wenn man sich gegen ihn wehrt!

Körperliche Wirkung

Stärkt den Herzmuskel, schützt vor Koronarerkrankungen, stabilisiert den Kreislauf, hilft gegen Durchblutungsstörungen, regt die Produktion der roten Blutkörperchen an, stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers, positive 'Wirkung auf die Sexualität.
Der Granat regelt und stärkt den gesamten Blutkreislauf - bewahrt vor Blutarmut durch Vermehrung von Plasma und Leukozyten und regt die Blutzirkulation an; hilft bei Anämie, Bronchitis, Arthritis, Rheuma, Abszessen, Entzündungen, Hautkrankheiten, Gedächtnisschwäche; steigert die Sexualkraft; behebt Impotenz; stärkt Leber, Milz und Nieren. Quelle: www.ruebezahl.de

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen